Andalusien Informationen – Ein Insider Reiseführer

In diesem Insider Reiseführer zu Andalusien werden Sie mehr und mehr Informationen über Andalusien finden. Wir werden Informationen über die Sehenswürdigkeiten, maurischen Städte, Pueblos Blancos, Wetter, Andalusien Ferienhäuser und Villen Andalusien, Flüge nach Andalusien und Mietwagen geben. Komplett mit Tipps, viele schöne Fotos und Karten.

Wir möchten, dass Sie das echte Andalusien erleben.

Fährt man von der Küste der allseits bekannten Costa del Sol aus, nur kurz Richtung Binnenland, ist die Überraschung groß, wenn man in eine völlig unerwartete Welt eindringt. Das Landesinnere von Andalusien atmet eine Atmosphäre längst vergangener Zeiten aus. Die Landschaft in ändert sich hier an jedem Berg, den man überquert. Eine atemberaubende Aussicht folgt der anderen. Hoch an die Berge gelehnte weiße Dörfer setzen sich scharf gegen den hellblauen Himmel ab. Die kleinen, verschlungenen Sträßchen sind nur schmal und bieten deshalb viel Schatten.

Maurische Einflüsse sind überall in Andalusien zu spüren.

Hier warten solch kleinen romantischen Flecken wie beispielsweise Zahara de la Sierra auf Ihren Besuch, das hoch über dem Berggipfel das klare, grünblaue Meer überragt. Führt einen der Weg am Ende des Nachmittags – in Andalusien ist es dann etwa 19:00 Uhr – über Terpentinen nach oben und erreicht man den kleinen Dorfplatz, umfängt einen sofort gesellige Betriebsamkeit. Die gemütlichen Terrassen unter den mit Apfelsinen voll behangenen Bäumen sind dann ganz gewiss voll besetzt. Nach beendeter Siesta treffen sich die Menschen in den Straßen oder den Bars. Lautstark wird diskutiert, und in einem Café oder Restaurant geht es niemals so ruhig zu, wie dies in Deutschland der Fall ist. Das südländische Temperament  offenbart sich hier in all seinen Facetten. Niemand, der etwa Eile hätte, nur nicht aufregen, morgen (“mañana”) ist noch ein Tag.

Ein typischer Ausdruck lautet dann auch „No pasa nada“ (mach dir keine Sorgen).

In den Dörfern und Städten von Andalusien wird man sehr rasch andalusische Gebräuche entdecken. Betreten Sie einmal eine Tapas-Bar und genießen Sie gemeinsam mit den Spaniern in salopper Haltung am Tresen diese wohlschmeckenden Häppchen: Herrliche kleine Köstlichkeiten, variierend von Gambas in Knoblauch, frittierten Tintenfischringen, in Knoblauch gedämpften Champignons bis hin zu “Secreto Iberico”, dem unwiderstehlichen Schinken der berühmten schwarzen Schweine. Dazu natürlich ein frisches Cerveza (Bier) oder im Sommer einen Tinto de Verano (Rotwein mit Zitronenlimonade).

Und seien Sie darauf vorbereitet, dass sie plötzlich einem spontanen Flamencoauftritt beiwohnen.

Andalusien ist ein Land, das geprägt ist von alten Kulturen. Eine Geschichte die mit denen von den Mauren verflochten ist, Berber und Araber, die aus Marokko und anderen Teilen Nordafrika nach Andalusien im Súden von Spanien hinüber gekommen sind und das maurische Reich Al-Andalus gegründet haben, das mehr als sieben Jahrhunderten der  „Mittelpunkt der Welt war.

Wir werden Ihnen Informationen über die drei wichtigsten maurischen Städte in Andalusein liefern; Cordoba, die Hauptstadt von Al-Andalus, Sevilla und Granada, das kulturelle Zentrum von Al-Andalus. Informationen zu den Pueblos Blancos (weiße Dörfer) und die wunderschönen Naturparks. Wir geben Ihnen einen Eindruck davon in unserer Interessante Orte. Tipps für lokale Folklore und jährlichen Fiestas werden Sie in Was ist angesagt finden.

Genießen Sie die Atmosphäre vergangener Zeiten, die atemberaubenden Landschaften –

das schöne Wetter und die andalusische Temperament!

Andalusien Entdecken

Erleben Sie das Temperament des Flamencos und der Stierkämpfe, die schönen weißen Dörfer und zerklüfteten Natur Parks, Siestas und wohltuender warmer Sonnenschein.

 

Regionen:

Interessante Orte in Andalusien

Castillo de la Estrella: auffallende Festung in Teba, Málaga

Wenn Sie vom Flughafen Malaga nach die Serranía de Ronda oder zu den Pueblos Blancos fahren, sowie wir in unseren…

El Caminito del Rey

El Caminito del Rey ist eine der eindrucksvollsten und war einer der gefährlichste Bergwege in der Welt. El Caminito del…

Mezquita de Córdoba

The Mezquita de Córdoba, the Great Mosque of Córdoba, is arguably, alongside with the Alhambra in Granada, the finest example…

Alhambra – Granada

The Alhambra, also called the Red Castle, is an elaborate Moorish citadel in Granada, Andalucía, in the south of Spain.…

Real Alcazar Seville

The Real Alcazar Seville is the place to go if you only have little time, and can’t see more than…

Plaza de Toros – Ronda

Plaza de Toros de Ronda is the Spanish name for the famous Ronda bullring.  The rules for bullfighting are claimed…